Menü Überschrift Gilde
Menü Box Footer
Menü Überschrift Community
Menü Box Footer
Menü Überschrift Links
Menü Box Footer
News Archiv

Only Archimonde left20.03.2008 - 00:00
Ich bin Euch noch 2 Killnews schuldig, was ich hiermit nachhole =)
Bereits vor einer Woche haben wir es geschafft den dritten Boss aus Hyal umzuhauen. Besonders bemerkenswert ist, dass der letzte Donnerstag erst unser 2te Abend in Hyal war. Da wir einen Reset hatten, mussten wir erst einmal Winterchill und Anetheron das zweite mal downzergen, was auch direkt im First Try gelang.
Bevor wir Kaz'rogal angingen konnten, musste natürlich erst einmal ein wenig Taktik bezüglich neuen Adds bei den Wellen und dem Boss selbst besprochen werden.
Dank der Hilfe von Rammses schafften wir es auch direkt alle Wellen zu besiegen. Und dann ging es mit dem Boss weiter. Schnell wurde sich aufgestellt, ein paar Buffs wurden erneuert und schon ging es los. Thrall wurde gebeten sich unserem Kampf anzuschließen und das Hoffen auf genug Mana ging los =) Bald schon wurden die ersten Spieler gebeten, sich doch vom Raid zu entfernen. ;)
Aber wir wären nicht BoA, wenn wir uns nicht auf unsere DD verlassen könnten. Die gaben mal wieder alles und damit gelang uns ein kleines Kunststück: Der zweite First Try = First Kill in Hyal.

Die erste echte Herausforderung kam dann aber auch endlich. Die letzten Wellen vor Azgalor (und Archimonde ^^) hatten es in sich und machten uns das Leben ein wenig schwerer. Besonders die "One-Hit" Welle *g*
Doch wir bekamen noch unsere Chance und brachten Azgalor an unserem zweiten Abend in Hyal auf 76%.

An diesen Erfolg wollten wir am Sonntag anschließen, was uns nach einigen taktischen Änderungen fast gelang. Leider war Azgalor auf 12% das beste Ergebnis.

Die enorm hohe Motivation wurde am Dienstag dann endlich belohnt und Azgalor ging im ersten Try des Abends down. Noch einmal vielen Dank an Mondträne, der uns einen entscheidenen Tipp gegeben hat =)

Nachdem mit zittrigen Händen die ersten T6 Tokens verteilt wurden, machten wir uns auf und besuchten Archimonde, den Endboss des Berg Hyal. Lange dauerte die Besprechungsphase und umso kürzer waren die Kämpfe ;)
Archi bewies uns, dass er den Status Endboss wirklich verdient hat und löschte unsere tapfere Truppe teilweise in wenigen Sekunden aus.
Doch der Lerneffekt blieb nicht aus. Viele Fehler wurden gemacht (auch zweimal ... :-( ), aber wir steigerten uns. Am Ende des Abends konnten wir auf eine erfolgreiche Bilanz schauen:
Archimonde 77% und das am 4ten Abend in Hyal überhaupt. Das muss uns erstmal jemand nachmachen!

Ich freue mich sehr, dass wir soweit gekommen sind und freue mich noch mehr auf die nächsten Kills =)

Dickes großes Lob an den gesamten Raid. Weiter so!

Gruß,
Bina




Binabik
Kommentare
vaso First Try Kills sind doch am schönsten :)
Ghobunculus An dieser Stelle möchte ich Euch dafür danken, dass ihr meiner Bitte, Archi für mich übrig zu lassen nachgekommen seid.

Ich weiß, ihr hättet ihn locker umhauen können!! Und liegen wird der Knub auch noch.

Gratz zu den Kills :)
Xaniah hidiho,
hyal ist wie ein buch, die haudegenz von boa haben es "aufgeschlagen", darin "nachgeschlagen" und am ende bei archi immer wieder "zugeschlagen".
aber da der olle stinkstiefel nehmer-qualitäten hat, unberechenbar feuert, stürmt und feart und al-quaida-mäßig nicht davor zurückschreckt, menschen in bomben zu verwandeln, werden wir den nur zergen, wenn wir es schaffen, alle sprengstoffgürtel infight rechtzeitig zu entschärfen!!!
o.o, ich hör es ticken, blauer oder roter draht? -das ist hier die frage
lg
eure xani
Zurück zur Übersicht
Kommentare kannst du nur schreiben wenn du eingeloggt bist.

()